Dorn Breuss Methode | Behandlung

Hier finden Sie Infos zur Breuss Massage

Die Breuss Massage

Begründet wurde diese sanfte Behandlungsmethode von dem österreichischen Elektromonteur und Heilpraktiker Rudolf Breuß (* 24. Juni 1899; † 17. Mai 1990).
Die Breuss Massage ist eine sanfte, gefühlvolle Behandlung der Wirbelsäule. Als energetisch-manuelle Rückenmassage kann sie seelische, energetische und körperliche Blockaden lösen und eignet sich hervorragend zur Lockerung verspannter Muskulatur.
Bei der sanften Massage nach Rudolf Breuss wird mit Johanneskraut-Öl im Muskelbereich entlang der Wirbelsäule massiert. Dies geschieht unter besonderer Berücksichtigung des Blasenmeridians und mit abschließender Auflage von Seidenpapier.
Die Breuss-Massage kann eine Dehnung und Streckung der Wirbelsäule sowie eine Regeneration von unterversorgten Bandscheiben einleiten. Sie kann somit zur Lösung vieler Probleme im Bewegungsapparat beitragen und das Johanneskraut-Öl kann sich sehr beruhigend auf die Nerven auswirken. Aus diesem Grunde wird die Breuss-Massage auch gerne als „Bandscheiben-Massage“ bezeichnet.

Gut kombinierbar mit der Dorn-Therapie

Die Breuss-Massage lässt sich hervorragend mit der Dorn-Therapie kombinieren.
1988 traf der damals 89 jährige Rudolf Breuss den Ausbilder und Dorn Methode Therapeuten Harald Fleig und lehrte ihm diese sanfte „Bandscheiben-Massage
Da die Breuss-Massage sehr gut mit der Dorn Therapie kombiniert werden kann wuchsen diese beiden Methoden mit der Zeit zusammen und es entstand daraus die Dorn/Breuss-Methode.
Nach der Dorn-Therapie angewendet kann man mit der Breuss Massage oft noch eine zusätzliche Entspannung und Streckung der Wirbelsäule erreichen.
Bei sehr verspannter Muskulatur erweist sich die Breuss Massage auch oft als ideale Vorbereitung für die darauf folgende Dorn-Therapie.
Sie kann beliebig oft durchgeführt werden und das nicht nur in Kombination mit der Dorn-Therapie, sondern auch als eigenständige Massage-Technik.
Die Breuss Massage ist leicht zu erlernen und man braucht keine speziellen Vorkenntnisse. Sie wird in meinen Ausbildungen am Ende eines Dorn/Breuss Grundkurses gelehrt und ist für jeden ein gelungener Abschluss dieses Seminars.

sanfte Bandscheibenmassage
Rudolf Breuss Massage

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (§3 Nr.1)
Bei der vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein alternatives Verfahren das wissenschaftlich nicht anerkannt ist. Alle Angaben über eventuelle Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erfahrungen und Erkenntnissen innerhalb dieser Methode selbst.